Abschlussarbeiten

Der Lehrstuhl für Quantitative Wirtschaftspolitik bietet Abschlussarbeiten aus den folgenden Themengebieten:

Experimentelle Wirtschaftsforschung (inklusive experimentelle Gesundheitsökonomik), Markt- und Auktionsdesign, Verhaltensökonomik und Spieltheorie.

Wenn Sie einen eigenen Themenvorschlag mit Bezug zu den Arbeitsgebieten haben, können Sie diesen selbstverständlich auch mit einbringen. In diesem Fall sollten Sie sich schon einen Überblick über die bereits existierende Literatur verschafft haben. Den Überblick erhalten Sie in der Regel durch die Lektüre von Überblicksartikeln in den entsprechenden Fachzeitschriften. Es empfiehlt sich vor der Abgabe, die Arbeit korrekturlesen zu lassen. Sollten Sie während der Bearbeitungszeit fachunspezifische Probleme haben, können Sie sich bei der Schreibwerkstatt der Universität Duisburg-Essen beraten lassen.

 

Anforderung für die Übernahme einer Bachelorarbeit ist die erfolgreiche Teilnahme an mindestens zwei der vom Lehrstuhl im Vertiefungsstudium angebotenen Lehrveranstaltungen (idealerweise ist eine davon das Fachseminar, in dem unter anderem Grundlagen zur Anfertigung von Abschlussarbeiten vermittelt werden).

Anforderung für die Übernahme einer Masterarbeit ist die erfolgreiche Teilnahme an einer Lehrveranstaltung (Masterniveau) im Bereich Experimentelle Wirtschaftsforschung oder im Bereich Marktdesign.

 

Eine kurze Anleitung zur formalen Gestaltung von Master-, Bachelor- und Seminararbeiten des Lehrstuhls finden Sie hier

Weitere Hinweise und Hilfen zum Verfassen von Abschlussarbeiten erhalten Sie auch hier.