Das Sekretariat des Lehrstuhls ist Mo. - Fr. 10:00 - 12:00 Uhr besetzt.

Bevor Sie sich an einen Lehrstuhlmitarbeiter wenden, sollten Sie bitte auch die FAQ beachten. Eventuell finden Sie dort schon eine Antwort auf Ihre Frage.

Team:

Dipl.-Vw. Johanna Kokot

Externe Doktorandin

Dipl.-Vw. Johanna Kokot

Raum:
WST-A.10.09
Telefon:
+49 201 183-3981
Fax:
+49 201 183-2879
E-Mail:
Homepage:
ZI Berlin

Lebenslauf:

ab 01.04.2017:

ZI Berlin

2011 – 2017:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Duisburg-Essen, Fachbereich Wirtschaftswissenschaft, Lehrstuhl Quantitative Wirtschaftspolitik, Prof. Dr. Brosig-Koch

2005 – 2010:

Studium an der TU Dortmund, Abschluss Dipl. Volkswirtin

Diplomarbeit: "Der Einfluss beruflicher Mobilität auf die partnerschaftliche Stabilität - Eine empirische Analyse"

2006 – 2010:

Tutorin für Mikroökonomie und Mathematik für Ökonomen an der TU Dortmund

Publikationen:

Publikationsliste herunterladen

  • Kairies-Schwarz J., J. Kokot, M. Vomhof, J. Wessling: Health Insurance Choice and Risk Preferences under Cumulative Prospect Theory – An Experiment. In: Forthcoming in: Journal of Economic Behavior and Organization (2017).
  • Brosig-Koch J., Hehenkamp B., Kokot J.: The Effects of Competition on Medical Service Provision. In: Ruhr Economic Papers (2016) Nr. 647. doi:10.4419/86788753
  • Kairies-Schwarz J., Kokot J., Vomhof M., Wessling J.: How Do Consumers Choose Health Insurance? – An Experiment on Heterogeneity in Attribute Tastes and Risk Preferences. In: Ruhr Economic Papers (2014) Nr. 537. doi:10.4419/86788614
  • Brosig-Koch J., Kairies-Schwarz N., Kokot J.: Sorting into Physician Payment Schemes – A Laboratory Experiment. In: Ruhr Economic Papers (2014) Nr. 529. doi:10.4419/86788606
  • Kokot, J.: Die experimentelle Methodik in der Gesundheitsökonomik. In: Matusiewicz, D., Wasem, J. (Hrsg.): Gesundheitsökonomie: Bestandsaufnahme und Entwicklungsperspektiven, Schriften der Gesellschaft für Sozialen Fortschritt e.V. (GSF), Band 30. 2014, S. 51-68.