Vorlesung

Wettbewerbstheorie und -politik - (Wup) [B.Sc.]

Dozent:
  • Prof. Dr. Jeannette Brosig-Koch
Ansprechpartner:
Semester:
Wintersemester 2020/2021
Turnus:
WS
Termin:
Di. 08:30 - 10:00 Uhr
Raum:
Videokonferenz
Beginn:
03.11.2020
Sprache:
deutsch
Moodle:
Veranstaltung in Moodle
Verknüpfte Veranstaltungen:

Beschreibung:

Information für Studierende: Die Vorlesung findet per Videokonferenz statt. Weitere Informationen finden Sie unter unter moodle: https://moodle.uni-due.de/course/view.php?id=22281. Das Passwort für den moodle-Kurs wird Ihnen per Email zugeschickt, sobald Sie sich im LSF für den Kurs registriert haben.

Die Vorlesung erweitert die klassischen Modelle unvollkommenen Wettbewerbs, um diese auf spezifische Fragestellungen der Wettbewerbspolitik anwenden zu können. Insbesondere werden hierbei die Auswirkungen horizontaler und vertikaler Konzentration thematisiert. Die Implikationen wettbewerbstheoretischer Erkenntnisse für die Wettbewerbspolitik werden anhand von Fallbeispielen diskutiert.

Qualifikationsziele:

Die Studierenden sollen die Kompetenz erwerben, basierend auf wettbewerbstheoretischen Überlegungen die Auswirkungen wettbewerbspolitischer Eingriffe zu analysieren und ggf. kritisch zu hinterfragen.

Literatur:

Motta, M., Competition Policy: Theory and Practice. Cambridge University Press, 8. print., Cambridge, 2007.

Wolfstetter, E., Topics in Microeconomics: Industrial Organization, Auctions, and Incentives. Cambridge University Press, Digital Print, Cambridge, 2003.

Prüfungsart:

Klausur