Seminar

Bachelorseminar

Dozent:
  • Prof. Dr. Jeannette Brosig-Koch
Semester:
Sommersemester 2008
Turnus:
SS
Termin:
Mo./ Mon. 12:30 - 14:00 Uhr
Raum:
R09 T07 D33
Beginn:
07.04.2008
Sprache:
deutsch

Beschreibung:

In jeder Woche wird im Seminar jeweils ein Abschnitt (inklusive des Anhangs) aus dem Buch
Auctions: Theory and Practice (Toulouse Lectures in Economics) von Paul Klemperer,
Princeton University Press, 2004, vorgestellt und diskutiert.

Prüfungsart:

Vortrag, Schriftliche Ausarbeitung, Diskussion

Formalia:

Teilnehmerkreis:

Ablauf:
Das Seminar läuft nach den Regeln eines „Würfelseminars“ ab:
Derjenige Teilnehmer, der den Abschnitt des Buches vorzustellen und kurz zu diskutieren hat, wird zu Beginn jeder Sitzung neu ausgewürfelt (jeder Teilnehmer kann maximal zweimal ausgewürfelt werden). Das heißt, alle Teilnehmer müssen zu jeder Sitzung den entsprechenden Abschnitt lesen und so vorbereiten, dass sie in der Lage sind, in ca. 45 Minuten den anderen Teilnehmern den Inhalt des Abschnitts (inklusive des jeweiligen Anhangs) näher zu bringen und durch eigene kritische Hinterfragung des Inhalts eine allgemeine Diskussion anzuregen. In den verbleibenden 45 Minuten wird der Abschnitt im Plenum diskutiert. Bis zum Ende des Sommersemesters muss jeder Teilnehmer eine Zusammenfassung eines von ihm als Referent vorgestellten Abschnitts (3 Seiten Text + 1 Seite Deckblatt + 1 Seite Literaturverzeichnis; Format: Times New Roman (o. ä. Schrifttyp), 12 Punkt, 1½-zeilig mit 2,5 cm Seitenrand, Blocksatz, Silbentrennung, ...) schreiben und am Lehrstuhl einreichen.

Seminarnote:

In die Seminarnote fließen zu 50% der Vortrag, zu 30% die Beteiligung an der allgemeinen Diskussion und zu 20% die schriftliche Arbeit ein.

Material: